Golf GTi G60 Edition One

Januar 2016: Ummeldung, Reparatur/Umbau Tachobeleuchtung, Teilebesorgung

Nachdem der Golf nun die HU/AU erfolgreich bestanden und auch die neuen Umbauten den Segen des TÜVs bekommen hatten, blieb nun noch das Thema mit der Eintragung in die Papiere (unter Vermeidung der hessischen Gängelungsbehörde) sowie die anschließende Ummeldung…

Zur Abwechslung war der Zeitpunkt mal ideal gewählt.
Denn zum 01.11.2015 trat das Bundesmeldegesetz in Kraft, mit dem das Ganze zwar nicht unmöglich, aber zumindest etwas aufwendiger geworden wäre…

So bin ich also zu meiner Heimatgemeinde und hab denen gesagt, ich möchte doch dort gerne meinen Nebenwohnsitz wieder zu meinem Hauptwohnsitz machen.
Gesagt, mehrere Formulare später dann auch getan.
Kaum war das abgeschlossen, hab ich meine Fahrzeugpapiere hingelegt und um Ergänzung der Eintragungen in den Papieren gebeten… XD
Die beiden Damen hatten das natürlich sofort durchschaut, waren aber echt gut drauf und haben anstandslos mitgespielt. :D
Wieder in Kassel angekommen, hab ich mich dann sofort wieder umgemeldet.

So hab ich nun endlich – nach Jahren in der Grauzone – mein geliebtes Kennzeichen behalten können und darüber hinaus ist nun auch alles ordnungsgemäß eingetragen… :smoke

 

Zum Schrauben am Auto war es mir noch zu kalt, aber irgendwas wollte ich machen, so hab ich mich um den Tacho gekümmert.
Die Beleuchtung der MFA war schon seit jeher defekt. Und etwas poliert könnte er auch mal gehören, war er doch an einigen Stellen arg stumpf…

Also Madame erstmal aus dem Schlaf geholt und wenigstens einmal vernünftig warm werden lassen, auch damit der Tachoausbau nicht ganz so kalt ausfällt… :bibber XD

Dann ging’s also ans Zerpflücken vom Armaturenbrett, bis der Tacho schließlich draussen war…

Den konnte ich nun mit rein ins Warme nehmen… :smoke

Und mehr als deutlich, die Birne war futsch.
Die Original 431919040 12V 1,2W Birnchen sind bei VW seit 01.05.2012 natürlich mal wieder entfallen.
Also wenn dann nur Zubehör.
Irgendwo hatte ich gelesen, dass man mit verhältnismäßig geringem Aufwand die 1,2W-Birnchen gegen 2W Exemplare austauschen kann.

Also 10 Stück davon bestellt und mich dran versucht.
Ein bißchen rumgezwacke und schon haben die 2W-Pendants problemlos in den Original-Sockeln für die Beleuchtung der MFA und des restlichen Tachos gesorgt. :daum

Wo der Tacho nun also schon draussen war, konnte ich mich auch gleich um die stumpfen Stellen kümmern.
Dafür hab ich mir ein Scheinwerfer-Polierset geholt und mal mein Glück versucht.

Die tiefere Schmarre ist zwar nicht ganz weg, der stumpfe Schleier aber ist nahezu vollständig verschwunden… :daum

So konnte der Tacho dann auch wieder rein!

Ein paar Tage später hab ich ein weiteres der 2W-Birnchen am Sharan verlötet.
Dort war nämlich die Beleuchtung der Gangwahl am Automatikwählhebel ausgefallen und das Teil wo die Lampe mehr oder weniger fest eingebaut ist, ist in unserer Farbe (grün) natürlich auch mal wieder entfallen. :wall

Richtig angenehm den gewählten Gang bzw. die MFA mal wieder bei Dunkelheit zu sehen.
Und die 2 Watt sind ’ne ganze Ecke heller als die 1,2 Watt, grandios! :bier

 

Nachdem das CBA-Getriebe schon ’ne ganze Weile Geräusche gemacht hatte, hab ich mir im Januar vorbereitend ein ATB-Getriebe besorgen wollen.
Das war kurze Zeit später auch schon gefunden:

Also kurzerhand mit meiner ältesten Tochter nach Braunschweig gedüst, wo es zu dem Zeitpunkt knapp 10 Grad kälter als in Kassel war.
Waren bei uns die Straßen trocken und problemlos befahrbar, herrschte dort dichtestes Schneetreiben. :bibber

Und da die Schaltung/Kupplung sowieso schon seit längerem eine Qual war, sollte in dem Zuge gleich auf hydraulische Kupplungsbetätigung umgerüstet werden.
Das war nämlich seinerzeit aus unerfindlichen Gründen nicht (fertig) gemacht worden, obwohl – wie ich später festgestellt hab – das zusätzliche Loch dafür bereits gebohrt wurde.

Auch hier wurde ich schnell fündig:

Hier gab es zur Pedalerie sogar noch den kompletten ABS-Block quasi gratis dazu.
Somit hatte ich u.a. auch gleich die Halteplatte, den Geberzylinder und die Leitungen! :daum

Ein Gedanke zu „Januar 2016: Ummeldung, Reparatur/Umbau Tachobeleuchtung, Teilebesorgung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.