Golf GTi G60 Edition One

Juni 2021: Austausch Bremsbeläge

Seit der Zubehör-Golf getüvt und wieder bei mir war, hab ich mich vor allem um dessen weitere Optimierung gekümmert.

Auch für die abendlichen Runden habe ich zuletzt überwiegend auf das neue Pferd im Stall gesetzt.

Beim Edition One kam auch hinzu, dass dort die Bremsbeläge runter waren und erstmal neu gemacht werden mussten.

Jetzt war dann aber der Zeitpunkt gekommen, dass ich mich endlich darum kümmern wollte.

Also hoch den Bock und runter damit!

Sowohl auf der Fahrer- als auch Beifahrerseite war es höchste “Eisenbahn”, da hätte ich definitiv früher dran gemusst.

Was irgendwie gar nicht sein konnte: Gefühlt hatte ich die zusammen mit den Bremsscheiben doch erst neulich gewechselt!

Als ich dann mal nachgeschaut hab, war das zwar “nur” 3 Jahre her, aber immerhin doch schon rund 18tkm.

Im Gegensatz zu den Bremsbelägen, waren die Bremsscheiben soweit aber noch gut.

Es hatte sich noch kein bemerkenswerter Rand gebildet und von den 22mm Ausgangsstärke waren bei beiden noch mehr als 21mm über, was somit mehr als ausreichend über der 20mm Verschleißgrenze liegt.

Also Bremskolbenrücksteller ran und die Kolben wieder zurückgestellt.

Noch ordentlich saubergemacht, Aufnahmeflächen eingeschmiert…

…und alles wieder zusammengebaut.

Dann gab es erstmal ein paar Testfahrten, um die neuen Beläge mit den alten Scheiben vertraut zu machen.

Unter anderem bin ich kurz zu Werk34 und hab zwei Faltenbälge zur Kabeldurchführung geholt.

Die haben beim Zubehör-Golf nämlich gefehlt und da es dort HiFi-technisch bald weitergehen soll, war das ein passendes Ziel.

Aber auch die abendlichen Runden bin ich jetzt erstmal wieder mit dem G60 gefahren.

Jetzt im Juni kurz vor Sonnenuntergang sind die Straßen auch idealerweise schön leer.

.

Beitrag bei Doppel-WOBber

Beitrag bei Eddi’s Bastelladen

.

Galerie der Bilder in 4K UHD:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.