Passat W8

Oktober 2016: Tausch der Xenonbrenner, LED-Standlicht

Ende Oktober wurde es schon wieder wie üblich relativ früh dunkel, die Xenon-Scheinwerfer waren aber schon seit geraumer Zeit zu wahren Funzeln verkommen. :heul
Defekt waren die Xenon-Brenner nicht, aber wenn der Hintermann schon deinen eigenen Schatten – trotzdessen du das Licht an hast – vorauswirft, kann es mit der Helligkeit nicht mehr weit her sein… :auslach

Ein Jahr zuvor hatte ich mir schon Ersatz in Form von Osram Xenarc Cool Blue sowie dazu passende LED-Standlichter Osram LED-W5W Cool White (die Cool Blue Halogen Dinger sehen trotzdem immer noch gelb aus) besorgt gehabt, war aber immer zu faul gewesen mich dran zumachen die zu tauschen…

Jetzt aber wollte ich mich endlich dran versuchen.

Dafür müssen aufgrund der Platzverhältnisse die Scheinwerfer raus und demzufolge auch die Stoßstange ab.

Also die Chromblende ab, Schrauben vom Grill entfernt und selbigen ausgeklippst…

Dann noch den lästigen Hebel der Motorhaubenentriegelung rausgehebelt (was eine Qual den nachher wieder dranzubekommen… :wall )…

und schon war zumindest mal der Grill draussen…

Dann noch die vier Schrauben in beiden Radhäusern und die drei Schrauben unten in der Stoßstange entfernt…

…mussten jetzt nur noch die Nebelscheinwerfer vor der Abnahme der Stoßstange ausgeklippst werden.

Nun noch die vier Schrauben vom Scheinwerfer lösen…

und schon kann man selbigen rausziehen…

Zuerst sollte es an den Wechsel der Xenonbrenner gehen…

…also die Abdeckung abgeschraubt…

und schon war der Blick auf den Stecker mit Brenner frei…

Deutlich zu sehen wieso jede Kerze mehr Lumen zu Stande bekommt.
Total milchig/beschlagen, um nicht zu sagen verbraucht… 8|

So muss das aussehen! :thumbsup:

Im Anschluss dann noch die Halogen-Standlichtbirnen gegen die entsprechenden LED-Pendants getauscht.

Nachdem das auch geschafft war, ging es im Schnelldurchlauf an den anderen Scheinwerfer.

Und da ich nun genau wusste was ich machen musste…

…ging das auch deutlich flotter von der Hand.

Dann wieder alles zusammengebaut und voilá:

Nun zum Abblendlcht passendes weißes/leicht bläuliches Standlicht…

…und endlich wieder vernünftig helles Xenonlicht! :yeah :Kopfknall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.