Zubehör-Golf 2

Januar 2020: Neue Sitzbezüge

Nachdem ich im Herbst mal den Tornador über den Teil der Ausstattung des Zubehör Golfs…

…der noch zu Hause war habe tanzen lassen, war Alex (mad²) aufgefallen, dass der Fahrersitz nicht dabei war…

…und hatte angemerkt, dass er noch einen auf Lager hat.

Den Fahrersitz hatte ich ja im Golf gelassen, um das Auto bei der Rostbehandlung und dem Lackieren vernünftig bewegen zu können.

Wie bei vielen Fahrersitzen…

…war auch bei meinem der Stoff der Einstiegswangen bereits stark in Mitleidenschaft gezogen worden.

Da Alex die Bezüge selber nicht mehr benötigte, bin ich kurz darauf zusammen mit Sven mal bei ihm vorbei…

…und habe sowohl einen Fahrer- als auch Beifahrersitz im schönen Grausilber Großkaro mitgenommen.

Nach dem Trubel der Weihnachtsfesttage, war jetzt im neuen Jahr dann mal genug Zeit…

…um sich an die Demontage der Sitze zu machen.

Da der Fahrersitz bei einem Unfall des Spenderautos ein wenig gelitten hatte, hatte ich mit ihm angefangen.

Ist schon interessant, wie das Polster und der Überzug zusammengehalten werden.

Also Sitzunterteil und Rückenlehne getrennt, war ersteres auch schon recht zügig gehäutet.

Da die Ausstattung mal Wasser abbekommen hatte, war das Sitzuntergestell leicht angerostet.

Die Ausstattung war anscheinend auch im Spenderfahrzeug nicht mehr komplett original gewesen…

…da die beiden Rückenlehnen ein leicht unterschiedliches System der Befestigung hatten.

Die Kopfstützenführungen sind eine ziemlich widrige Angelegenheit.

Eine hab ich mit viel Geduld und Finger verbiegen intakt herausbekommen.

Beim Rest hab ich dann die Clipse die sie in Position halten abgebrochen.

Gibt es zum Glück ja noch neu.

Sobald der Zubehör-Golf mal wieder zurück ist, werden die Bezüge gewaschen und gegen die alten des Fahrersitzes getauscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.