Golf GTi G60 Edition One

März 2015: Einbau Fächerkrümmer Teil 2

Nun war der Weg frei zur ersten Anprobe:

Könnte tatsächlich passen… :respect
Also schonmal die Lamdasonde umgebaut.

Da der Bi-Kat nicht gleich freiwillig von selbst in den Vorschalldämpfer wollte, habe ich etwas mit Vasel… ähhh. Kupferpaste nachgeholfen… :lol
Und flutsch war er drin… XD

Die erstmalige Verbindung der Sammler und des Bi-Kat war das Aufwendigste/Nervigste…

Und schade, dass ich hier noch nicht den 17er Knarren-Ringschlüssel hatte, das hätte das Anziehen um einiges erleichtert.
Aber ich sollte später auch hierzu noch Gelegenheit bekommen… ;)

Zur Beifahrerseite hin war nämlich nicht wirklich viel Platz im Tunnel (bündig), so dass ich hier später nochmal korrigierend eingreifen werden müsste…
Aber jetzt ging es erstmal drum zu schauen, ob das überhaupt alles so wie gewünscht klappt.

Also den Krümmer und die Verbinder angezogen und auch den Rest wieder alles zusammengeschraubt/-gesteckt…

Dann konnte ich also den ersten Start wagen, mit nun hoffentlich katalysierten Abgasen:

Kameraführung und Regie: Tochter Nr. 1… :D

WTF? ?( Das klang ja wie’n Trecker…
Unrund und ständig Fehlzündungen.

So hab ich mir das nicht gedacht gehabt… :kopfkratz

Und da es mittlerweile Sonntagabend um kurz vor halb elf war und ich auch auf Anhieb keinen Fehler entdecken konnte, war der Saisonstart 3 Tage später vermutlich schon nicht mehr zu schaffen…
War eh Kackwetter draussen… :ass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.