Golf GTi G60 Edition One

Juni 2014: Kat, Vorbereitung Verlegung Festerheberschalter

Wo der Golf nun schon mal aufgebockt war, wollte ich mir Gewissheit über eine Sache verschaffen, die mich schon lange störte:
Die Abgase vom G60 waren unerträglich.

Also hab ich den Kat demontiert um zu schauen, ob dieser seinen Anteil daran hatte.

Und in der Tat wie vermutet: Von Innenleben keine Spur. _badmood

Was um so schwerer wiegt, weil die Abgase auch zum Teil in den Innenraum gelangen, wofür – wie sich später herausstellte – der undichte Krümmer verantwortlich ist.
Also brauchte ich spätestens zum nächsten TÜV-Termin passenden Ersatz.

Nur was denn als Ersatz nehmen?
Wieder Keramik-Kat? Wohl kaum.
Also Metall-Kat. Nur welchen? Also hier im Forum mal nachgehakt.

Der Krümmer war ja das andere Problem.
Original? Ahh wat, bei der “Gelegenheit” könnte man ja gleich einen Fächerkrümmer verbauen.
Nur welcher ist vernünftig? Auch das mal hier zur Debatte gestellt.

Da das nicht ad hoc lösbar war, hab ich mich dann erstmal wieder an andere kleine Probleme gemacht.

Sobald man die Seitenscheibe auf der Fahrerseite runter fuhr, fing diese bei schlechtem Straßenzustand – also ziemlich regelmäßig ;) – an zu klappern.

Dachte erst, dass es ggf. an einem fehlenden Einsatz in der Führungsschiene liegen könnte.
Da hat aber alles soweit gepasst, also konnte es das nicht sein.

Ich hab dann versucht die Seitenscheibe neu einzustellen, hat aber auch nur zu mäßigem Erfolg geführt, worauhin ich die Suche nach einer Lösung erstmal vertagt habe…

Ich hatte mir vor über 6 Jahren mal eine Votexkonsole zugelegt, die mit Zusatzinstrumenten ausgestattet werden sollte.
Diese hatte ich nun mittlerweile auch gekauft.

Im Zuge des Einbaus der Votexkonsole sollten die Festerheber ins Armaturenbrett umziehen.

Da diese kleiner als die Schalter sind, habe ich mir wie bekannt aus ein paar Blindkappen entsprechende Adapter “geschnitzt”…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.