Golf 5 GTI

Juni 2017: Brügge sehen… und sterben? – Tag 1

Inspiriert durch den klasse Film “Brügge sehen… und sterben?” mit u.a. Colin Farell, haben meine Frau und ich uns an Fronleichnam…

…auf den Weg nach Belgien gemacht, um der schönen, mittelalterlichen Stadt einen 2-Tages-Besuch abzustatten…

Im Gegensatz zu vielen anderen Städten, ist der alte Kern von Brügge noch in einem ausgezeichneten Zustand…

…so dass zum perfekten mittelalterlichen Flair eigentlich nur noch die entsprechenden Kostüme fehlen würden…

Wie in den Niederlanden und auch Flandern üblich, ist auch die Altstadt von Brügge mit einem Netz von Grachten (künstlich angelegten Wasserkanälen) versehen…

Unsere B&B-Unterkunft lag genau an und mit Blick auf die Gracht.

Und da Brügge nur 20 Minuten vom Meer entfernt liegt, bot es sich natürlich an…

…dort auch gleich am ersten Tag mal vorbeizuschauen und sind kurzerhand nach Zeebrügge gefahren…

Danach ging es dann zurück in Brügge im Restaurant Cézar essen.

Man war das ein leckeres Stück Angus-Beef…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.