Golf GTi G60 Edition One

Juni 2014: Reparatur Heckklappenschloss Teil 2

Und weiter ging es mit der Instandsetzung des Heckklappenschlosses.

Nachdem der Zylinder und die Plättchen nun ordentlich gesäubert waren, konnte ich mich nun wieder an den Zusammenbau machen.
Dafür hatte ich mir bei VW extra deren “Wartungsspray” zum Schmieren besorgt.

Beim Zusammenbau merkte ich plötzlich, dass eine der kleinen Federn für die Plättchen fehlt! 8|
War die vorher da? Hatte ich die verloren?! Ich also alles nach dieser kleinen verf… Feder abgesucht. Erfolgslos.

Da fiel mir ein, dass ich ja noch eine Ersatzheckklappe in der Garage hatte! :yeah
Also die Heckklappe “ausgegraben”: Fehlt natürlich ausgerechnet das Heckklappenschloss!!!! :wall

Ich meinte mich aber zu erinnern, dass ich das irgendwann mal zur Seite gelegt hatte…
Nur wo? Also die ganze Garage in dem Zuge gleich mal aufgeräumt und ausgemistet. Nur gefunden hab ich es in dem Moment auch nicht.

Als ich schon gar nicht mehr mit gerechnet hatte, hab ich zufälligerweise an einer Stelle wo ich eigentlich gar keine Autoteile aufhebe ein kleines Plastikpäckchen entdeckt:

Geht doch! :thumbsup:

Das Schloss war zwar auch weit entfernt von perfekt, aber auf jeden Fall in besserem Zustand als mein anderes vorher.

An diese kleine Metallkugel zum Beispiel konnte ich mich bei dem anderen Schloss gar nicht erinnern.
Also gleich noch einen Fehler per Zufall behoben… :D

Und voilà: Die benötigte Feder war ergattert!

Schnell provisorisch zusammengebaut: Endlich passt der Schlüssel wieder! :yeah

Somit konnte ich das komplette Schloss also – nun inkl. der kleinen Metallkugel – zusammenbauen und wieder in der Heckklappe montieren.
Ein tolles Gefühl den Kofferraum jederzeit wieder problemlos öffnen zu können… :smoke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.