Golf GTi G60 Edition One

Saison 2012

2012

Spätestens in 2012 hatte der Golf auch nicht mehr richtig Leistung. Fuhr sich leistungstechnisch nur noch wie nen GTi. Da ich aber auch keine Zeit hatte mich drum zu kümmern musste es erstmal so bleiben.
Darüber hinaus war der Himmel nun sich an allen Ecken und Enden am lösen und war auch mit diversen Klebeversuchen nicht mehr zum Halten zu bewegen.
Des Weiteren hatte es im Sommer beim Versuch des Öffnens des Schiebedachs einmal knack gemacht und so lies sich das Schiebedach nicht mehr öffnen. Wenigstens war es in dem Moment geschlossen.

Die bewegten Jahreskilometer waren nun mittlerweile auch nur noch dreistellig.

Und auch wenn die Begeisterung für den Zweier zu dem Zeitpunkt ein wenig im Keller war, hab ich mir trotzdem einen neuen Edition One gekauft – als Modell… XD

Gegen Ende des Jahres, glücklicherweise bereits nach der Saison, hat es vor der Haustür auf einmal einen riesigen Knall gegeben. Dachte erst das wär im Film… :kopfkratz

Bei kalten aber nicht glatten Verhältnissen und nahezu Vollmond ist eine jüngere Frau ungebremst erst in den Wagen meines Schwiegervaters geknallt, hat diesen auf den Sharan geschoben und ist dann rückwärts auf der anderen Straßenseite gegen die Laterne gedonnert.

Glücklicherweise ist nichts weiter passiert. Der Honda aber war Totalschaden, der Sharan konnte noch teuer repariert werden (rund 850€ für ‘ne unlackierte Heckklappe! *tock )
War ich im nachhinein froh, dass die Saison bereits vorüber war und der G60 folglich nicht auf der Straße stand…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.