September 2021: Österreich/Südtirol-Tour – Tag 4

Da wir am Vorabend schon so früh ins Bett sind…

…waren wir am nächsten Morgen auch schon zeitig wach und konnten unsere 2er schon vor dem Frühstück abfahrbereit machen.

Dann also Punkt 7:30 Uhr fix was gegessen…

…im Dorf noch ein paar Postkarten eingeworfen…

…ehe es im Tal erstmal durch dicken Nebel ging, der sich aber glücklicherweise bald auflöste.

Auf dem Weg zu unserem nächsten Ziel, sind wir mal wieder die landschaftliche Route und somit in dem Fall die Hochkönigstraße über Sonnberg und Maria Alm gefahren.

Die hat richtig Spaß gemacht, auch da wir nach einer Weile auf eine Gruppe M6 aufgelaufen sind, die genauso viel Spaß an der Strecke hatten wie wir.

Unser Ziel an diesem Vormittag war dann Berchtesgaden…

…wo wir uns mit Marco und seinem oakgrünen G60…

…sowie Alexander und seinem zum Pickup umgebauten 2er getroffen haben.

Nach ein paar ersten Bildern sind wir dann auch schon zu einer kleinen, gemeinsamen Ausfahrt aufgebrochen.

Im Hintergrund immer der für viele schönste Berg der Welt, der Watzmann.

Da die Rossfeld Panorama Straße leider aufgrund der sintflutartigen Unwetter wenige Monate zuvor gesperrt war…

…hat Marco uns direkt bis an den schönen Königssee geführt.

Hier haben wir uns noch ein wenig unterhalten…

…und ein paar weitere Bilder in traumhafter Kulisse gemacht…

…ehe wir uns wieder auf den langen Weg in die Heimat gemacht haben.

Nach zahlreichen Baustellen und Staus im Süden der Republik, wurde es gegen Abend dann endlich ein wenig ruhiger auf der Autobahn, so dass wir nach knapp acht Stunden wieder zu Hause waren.

Was für eine schöne Österreich/Südtirol-Tour in Summe, die mit Sicherheit irgendwann in naher Zukunft wiederholt wird.

.

Beitrag bei Doppel-WOBber

Beitrag bei Eddi’s Bastelladen

Beitrag im Golf 2 Forum auf FB

.

Galerie der Bilder in 4K UHD:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.