Zubehör-Golf 2

März 2019: NSW und Standzeit des Zubehör-Golfs

Bevor es an die Technik ging, war mir etwas kosmetisches ins Auge gestochen…

Die Nebelscheinwerfer waren leider nicht mehr verbaut.

In der Bestellliste waren sie zwar aufgeführt, unter der angegebenen Teilenummer habe ich allerdings nichts finden können.

Also hab ich mal ausgemessen wie groß sie in etwa sein müssten und bei eBay und Co. nach was passendem gesucht.

Bei eBay-Kleinanzeigen habe ich dann auch ein paar Bosch-NSW gefunden, die von den Maßen her in etwa passen könnten.

Die Aufnahme/Befestigung ist zwar anders…

…aber mal schauen, was sich da zu einem späteren Zeitpunkt draus machen lässt.

Da ich den Fahrzeugbrief und -schein noch nicht hatte, war es umso interessanter auf dem Schild vom Ersatzschlüssel das Erstzulassungsdatum zu lesen.

Der Verkäufer war sich nicht mehr ganz sicher, wann der Golf das letzte Mal von seiner Frau bewegt wurde.

Einiges sprach dafür, dass das nun schon rund 12 Jahre her gewesen sein muss.

Einerseits war nämlich der TÜV und die AU seit 2007 abgelaufen…

…und andererseits fand ich unter dem Beifahrersitz ein Telefonbuch aus 2006/2007…

Da sich die Tanknadel nicht rührte wenn man die Zündung einschaltete, hab ich erstmal 5 Liter Super Plus besorgt und eingefüllt.

Der GX würde sich zwar auch mit Normal -Benzin begnügen, aber das gibts es ja nicht mal mehr an den Zapfsäulen Deutschlands…

…und besser kann ja nicht schaden.

Hat aber nix gebracht, weder hat sich die Tanknadel gerührt, noch ist er angesprungen.

Dann mal drunter geschaut:

Positiv ist schonmal, dass er einen Kat verbaut hat. Der Rest der Auspuffanlage ist aber fertig und muss dann mal getauscht werden.

Die Benzinpumpe schien offensichtlich nicht mehr ganz taufrisch zu sein und war daher das nächste zu untersuchende Objekt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.