Passat W8

Februar 2019: Aller Abschied fällt schwer

Nach fast 11 Jahren war der Tag gekommen:

Schweren Herzens habe ich meinen Passat W8 verkauft.

War ich bei Kauf noch Junggeselle…

…bin ich mittlerweile verheiratet und habe drei nicht mehr so kleine Kinder.

Vor 2 Jahren sind wir ja mit dem W8 nach Kroatien und Österreich in den Urlaub gefahren.

Und auch wenn das an sich zwar eine schöne Reise war…

…war das platztechnisch zu fünft auf so einer langen Strecke dann doch eher suboptimal.

Und da wir dieses Jahr mit Schottland wieder eine lange Reise geplant haben…

…musste nun also ein größeres, familientaugliches Auto her.

Daher musste nun also mein geliebter Passat W8 weichen.

Ein Exot wie man mir jedes mal bei VW sagte.

In der Tat ist es mittlerweile auch äußerst selten…

…dass man mal überhaupt einen auf der Straße fahren sieht.

Positiv stimmt mich auf jeden Fall…

…dass er in Hände von Liebhabern kommt, die ihn zu schätzen wissen.

Goodbye Dicker…

…ich werde Dich vermissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.