Februar 2017: „Einkaufsbummel“ über die Schrottplätze der Gegend

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Golf GTi G60 Edition One

Vor zwei Wochen hatte ich mal etwas Zeit und Lust und war auf 3 Schrottplätzen hier in der Gegend.
Beim Bienert in Wolfhagen war ich bisher noch nicht, hatte mich aber an die seinerzeitigen Empfehlungen erinnert gehabt. :wink

Also mengenmäßig waren beim Bienert an dem Tag auf jeden Fall am meisten 2er…

Ganze 5 Stück konnte ich zählen…

Die waren allerdings allesamt sowas von ausgeschlachtet,…

…dass ich hier als einzigem Schrottplatz an dem Tag nichts mitgenommen hatte.

Der Besitzer war aber ein angenehmer Zeitgenosse, mit dem ich mich kurz unterhalten hab.

Er meinte auf meinen Kommentar hin, dass die 2er ja leider alle schon ziemlich endausgeschlachtet seien,
dass er derzeit zufällig leider keinen Fire & Ice mit Xenon, Leder und sonst noch voller Hütte da hätte… XD

Einen Fire & Ice hätte er allerdings da, der ist von der Feuerwehr aber schon zerschnitten angeliefert worden.

Und als ich ihn dann sah, fiel mir auch gleich ein, dass der mir doch aus der Zeitung bekannt vorkam und was damit passiert war… ;(

 

27-Jähriger stirbt bei Unfall in Ehlen – 17-Jähriger saß am Steuer

 

Beim Auto-Recycling Pfeil waren es dann zumindest noch drei 2er…

Da war sogar einer mit GL-Stoßstangen dabei.
Leider war die vordere Schürze nicht mehr so prall und auch der Träger war schon etwas zu knusprig…
Zumindest die Halte-Klipse davon hab ich dann mitgenommen.

Die Heckstoßstange sah zumindest äußerlich ganz gut aus, leider war die nicht nur zu nah am Boden, dazu war da auch noch eine große, eisige Pfütze an der Stelle, so dass ich die nicht weiter in Betracht gezogen hab.
Hatte ja im Herbst auch schon genug GL-Stoßstangen rangeschafft… :smoke

Der andere hatte zwei Lautsprecher für die Türen, wo vor allem zwei gute Abdeckungen mit Metallgitter vor waren.
Die hab ich dann auch mitgenommen.

Beim Bachmann war’s dann nur noch ein 2er…

War an sich auch wieder ein ausstattungsarmer Kollege…

Der hatte zumindest die Abdeckung für hinten Mitte unter der (ungeteilten) Rückbank in guter Verfassung.
Die konnte ich ohne sie zu zerstören befreien…

Ich hatte mich eigentlich schon fast wieder auf den Weg gemacht, da schau ich nochmal flüchtig nach hinten und sehe im Kofferraum etwas funkeln…
Hatte der doch tatsächlich den Ladekantenschutz aus dem Postgolf verbaut! 8| :yeah

Den hatte ich mir schon länger mal überlegt zu holen, da das Plastikteil bei meinem Edition One natürlich eingerissen ist.
Aber die knapp 100€ die für das bißchen Edelstahl im Netz aufgerufen werden, haben mich dann immer davon abgehalten.

Also zack, zack ausgebaut und mit den paar Teilen zum Bezahlen.
Umso größer war meine Freude, als die Dame für alles 5€ aufrief.

Die stieg dann sogar noch ein wenig, als einer der Kerle reinkam und fragte was ich denn da schönes habe, die Dame aber gleich entgegnete: „Nee ist schon gut, hab ich schon abgezogen“… XD
Ich bin mir ziemlich sicher, dass der mich nicht mit 5€ hätte davon ziehen lassen… :smoke

 

Übermäßig viel war die Ausbeute an dem Tag nicht…

…aber Spaß gemacht hat’s trotzdem nach langer Zeit mal wieder über die Schrottplätze zu ziehen.

Und grad über den Ladekantenschutz freu ich mich, also gleich mal ordentlich sauber gemacht…

:sabber

Ein Gedanke zu „Februar 2017: „Einkaufsbummel“ über die Schrottplätze der Gegend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.